Ihr Warenkorb
keine Produkte

Besatzmaterial

Besatzmaterial

Im Bereich der Keramikherstellung steht der Begriff «Besatzmaterial» für spezielle Ofenplatten und Brennstützen, die maßgeblich zur Stabilisierung des Keramikstücks beitragen. Dabei dient die Ofenplatte beispielsweise als robuste, ebenmäßige Unterlage, auf der das keramische Werkgut abgestellt wird. Für eine sichere Fixierung kann zusätzlich nach Belieben zu verschiedenen Arten von Brennstützen gegriffen werden.  In der Regel bestehen sowohl die Ofenplatten als auch die Brennstützen aus hochwertigem Cordierit. Hierbei handelt es sich um eine synthetisch hergestellte Aufbaumasse, die eine geringe thermische Ausdehnung kennzeichnet. Aus Cordierit hergestelltes Besatzmaterial eignet sich hervorragend für Brennprozesse mit einer maximalen Brenntemperatur von 1300°C Grad. Für häufige und temperaturstarke Brände, wie zum Beispiel im Steinzeug- und Porzellanbereich, empfiehlt es sich zu Besatzmaterial aus Siliziumcarbid, umgangssprachlich auch Karborund genannt, zu greifen. Dieser keramische Werkstoff zeichnet sich neben seiner guten Wärmeleitfähigkeit und geringen Wärmedehnung insbesondere durch eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit aus, weshalb er bedenkenlos bei Bränden von bis zu 1380°C Grad zum Einsatz kommen kann.

 

In dem hier angebotenen Warensortiment findet sich eine große Auswahl unterschiedlicher Ofenplatten-  und Brennstützen-Modelle. Vor allen Dingen im Bereich der Ofenplatten findet sich ein vielseitiges Angebot, das nicht nur verschiedene Größen, sondern in Anlehnung an die unterschiedlich geformten Ofenkonzepte, wie rechteckige Frontlader und runde Toplader, auch unterschiedliche Formen umfasst. 

 

Das hier aufgeführte Produktangebot umfasst ausschließlich aus Cordierit gefertigtes Besatzmaterial. Auf Anfrage besteht jedoch auch die Möglichkeit Besatzmaterial aus Siliziumcarbid anzufordern. 

Webshop by Gambio.de © 2016